Achtsamkeits- und Meditationstrainer*in

„Gefühle kommen und gehen wie Wolken am Himmel. Das achtsame Atmen ist mein Anker im Hier und Jetzt.“ Thich Nhat Hanh

Wir verweilen ganz bei unserem Tun,

ohne uns ablenken zu lassen.

Kennst du den Begriff „Monkey Mind“ – wenn dein Hirn ständig von einem Gedanken zum anderen springt – von der Vergangenheit zur Zukunft – und wieder zurück?

In unserer Achtsamkeits- und Meditations Ausbildung lernst du Menschen in ihrem Alltag zu mehr Achtsamkeit und Entspannung zu begleiten.

Diese Ausbildung umfasst insgesamt 120 UE – 86 UE finden Hybrid statt. Du als Teilnehmer*in kannst wählen, ob du im Studio in Wien in Präsenz oder online von zuhause aus teilnehmen möchtest. Die Präsenzausbildung wird parallel zur Gänze live Online gestreamt.

Für den Rest der Unterrichtseinheiten arbeiten wir gemeinsam auf unserer E-Learning Plattform. Zusätzlich gibt es Achtsamkeits-Übungen, die du in deinem Alltag integrieren kannst.

Wenn du regelmäßig meditierst, bist du ruhiger, entspannter und gelassener, oft auch glücklicher. Wie funktioniert das Meditieren eigentlich? In unserer Ausbildung zeigen wir dir, wie du Meditation ganz einfach lernen kannst.

Meditation ist nicht nur entspannend, sondern verbessert auch das Immunsystem. Das Herz und der Kreislauf werden gestärkt. Meditation hilft bei der Selbstwahrnehmung, erhöht das Gedächtnis und die Empathie.

Unsere Ausbildung eignet sich für alle, die das Thema Achtsamkeit und Meditation in ihr Leben integrieren wollen. Ein Anbieten von Achtsamkeits- und Meditationskursen ist danach selbstverständlich möglich.

Diese Ausbildung bieten wir – das Team der  Wiener Yogaschule – Hybrid an (Wien und Online als Livestream).


Warum diese Ausbildung für dich passt:

Theorie

In dieser Ausbildung lernst du alle Hintergründe und Wirkungen von Achtsamkeit und Meditation. Du erfährst unterschiedliche Möglichkeiten und Variationen von Achtsamkeits- und Meditations-Techniken und was du dabei beachten musst. Diese Ausbildung wird auf eine freigeistige, moderne Art unterrichtet.

Praxis

Ein großer Teil der Ausbildung ist die eigene Praxis und Anwendung von Achtsamkeitsübungen und Meditation. Du bekommst ein Gefühl für die Anleitung und direkte Umsetzung der unterschiedlichen Techniken. Die Ausbildung bietet dir einen idealen sicheren Rahmen, um deine eigne Praxis zu vertiefen und auszubauen. Du wirst die Wirkungen des Achtsamkeitstrainings und der Meditation in dieser intensiven Zeit selbst spüren und erleben.

Vertiefung

Deine Praxis und dein Verständnis von Yoga wird durch diese Ausbildung auf ein neues Level gebracht. Du lernst die Achtsamkeits- und Meditationspraxis als Prozess zu verstehen und wie du die einzelnen Früchte dieser Praxis schrittweise ernten und auch deinen Schüler*innen mit auf den Weg geben kannst. Nach der Ausbildung, kannst du Achtsamkeits- und Meditationskurse selbst anleiten und anbieten.

du HAST Fragen? DANN RUF EINFACH an.

Inhalte

  1. Der Weg der Achtsamkeit und Meditation:
    Was ist Achtsamkeit? Was ist Meditation? Wo kommt es her?
  2. Techniken der Achtsamkeit & ihre Wirkung:
    Einführung in die Achtsamkeitstechniken und ihre Wirkung.
  3. Meditationstechniken & ihre Wirkung:
    Einführung in die Meditationstechniken und ihre Wirkung.
  4. Methoden der Achtsamkeit im Alltag:
    Wir zeigen dir, wie du Achtsamkeit in den Alltag integrieren kannst.
  5. Meditationsarten:
    Wir zeigen dir besondere Formen unterschiedlicher Meditationsarten, wie z.B. Bewegungsmeditationen.
  6. Konzentrationsübungen:
    Durch Konzentrationsübungen kannst du dich in Achtsamkeit und Meditation üben.
  7. Meditation im Alltag:
    Du bekommst Übungen und Tipps, wie du Meditation leicht in den Alltag integrieren kannst.
  8. Aufbau eines Achsamkeits- und Meditationskurses:
    Du lernst den sinnvollen Aufbau einer Stunde und eines Kurses.
  9. Einbau von Achtsamkeit und Meditation in eine Yogastunde:
    Allen Yogalehrer*innen zeigen wir, wie sich Achtsamkeit und Meditation in eine Yogastunde sinnvoll einbauen lässt.
  10. Didaktik und Methodik des Unterrichtens

€ 1.490

Alles Inklusive

WAS IST IM PREIS ALLES ENTHALTEN?

Alle Lehrgangsunterlagen

Auch im Preis inkludiert sind alle Lehrgangsunterlagen in digitaler Form!

Zertifikat

Nach erfolgreicher Ausbildung erhältst du ein Zertifikat.

Kostenlos nachholen versäumter Einheiten

Es besteht die Möglichkeit, ohne Mehrkosten versäumte Einheiten, Tage, oder Wochenenden in einer der späteren Ausbildungen nachzuholen – auch in anderen Bundesländern.

Kostenlos wiederholen versäumter der Module

Du bist dir in einzelnen Themen noch nicht sicher? Es besteht die Möglichkeit, ohne Mehrkosten Einheiten, Tage, oder ganze Module in einer der nächsten Ausbildungen zu wiederholen – auch in anderen Bundesländern.

Termine Hybrid – Wien und Online

Intensiv-Ausbildung

Ausbildung Achtsamkeits- und Meditationstrainer*in Oktober-Dezember 2023

Unsere Intensiv-Ausbildung in der Wiener Yogaschule findet an vier Wochenenden von 28.10.-17.12.2023 statt.

Dies ist eine Hybrid Ausbildung. Du kannst im Studio in Wien oder per Livestream von zuhause aus teilnehmen. Wir arbeiten mit Zoom. Für die Online Teilnahme benötigst du eine stabile Internetverbindung und einen Computer/Laptop/Tablet mit einer Kamera/Micro.

Unterrichtszeiten: Samstag von 9-19 Uhr und Sonntags von 9-17 Uhr. Es gibt eine Mittagspause.

Modul 1

28.-29.10.2023

Sa 9-19 Uhr, So 9-17 Uhr

Modul 2

18.-19.11.2023

Sa 9-19 Uhr, So 9-17 Uhr

Modul 3

9.-10.12.2023

Sa 9-19 Uhr, So 9-17 Uhr

Modul 4

16.-17.12.2023

Sa 9-19 Uhr, So 9-17 Uhr

Ausbildungsleitung: Lian Quintana-Abraham, Nikoleta Nikisianli

Kursort: Wiener Yogaschule – Gumpendorferstrasse, 1060 Wien

Preis: € 1.490 – Alles Inklusive

Anmeldung

Mit einer Ausbildung zur vollen Achtsamkeits- und Meditationslehrer*innen Kompetenz!

Uns ist es wichtig, eine fundierte Achtsamkeits- und Meditationstrainer*innen Ausbildung anzubieten. Deshalb finden 2/3 der Unterrichtseinheiten live statt. Es gibt die Möglichkeit im Studio oder live von zuhause aus teilzunehmen. Es ist wichtig, gemeinsam Achtsamkeits-Übungen durchzuführen und zu praktizieren. Gerade in dieser Ausbildung ist persönliches Feedback sehr von nutzen. Unser Anspruch ist es mit einer Ausbildung alle Kompetenzen der Achtsamkeit und Meditation abzudecken.


TEILNEHMEN KÖNNEN:

  • Alle, die sich persönlich weiter entwickeln möchten.
  • Yogalehrer*innen
  • Physiotherapeut*innen, Ärzt*innen, Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen
  • Menschen in einem sozialen, pädagogischen oder therapeutischen Beruf
  • Und natürlich alle, die sich für Achtsamkeit und Meditation interessieren.
  • Mindestalter: 18 Jahre

Jetzt informieren

Unsere Achtsamkeits- und Meditations Ausbildung richtet sich nicht nur an Yogalehrer*innen, sondern eignet sich natürlich auch für alle Personen, die Interesse daran haben, Achtsamkeit und Meditation in ihr Leben zu integrieren.

Wir sind für dich da.

Alle LehrerInnen der Wiener Yogaschule freuen sich,
dich auf deinem Yogaweg zu begleiten.